Eine Meldung ist eine Ansammlung an Informationen von einem identifizierbaren Besucher an einen Veranstalter eines Events. Ziel ist es, dass ein Veranstalter bestimmte Informationen von seinen Besuchern abfragen kann. Durch deaktivieren und aktivieren der einzelnen Formular-Felder des Frontend-Formulars kann individuell bestummen werden, welche Informationen bei diesem Event abgefragt werden sollen. Der Informationsgehalt der Meldungen kann also variieren.
Mögliche Meldungen könnten sein:

  • Meldung mit zwei Antwort-Optionen (Anmelden/Abmelden); z.B, um abzufragen, wer kommen kann und wer nicht.
  • Meldung mit Notiz-Feld; z.B, um zu koordinieren wer welches Dessert mitbringt.
  • Meldung mit Kontakt-Angabe (Telefon, E-Mail); z.B, um ein nachträgliches Contact Tracing zu ermöglichen.
  • Meldung mit Begleitpersonen-Angabe (Anzahl Personen); z.B, um die genaue Besucherzahl abzufragen.
  • usw...

Ein Event ist eine Veranstaltung oder ein Anlass, welcher mithilfe einer Eventkategorie, einem Eventtitel und einem Eventdatum unverwechselbar identifiziert werden kann. Die Events werden nicht mit dieser Komponente verwaltet, sondern müssen von einer anderen, beliebigen Quelle stammen. Mithilfe des Events sollen die Besucher und deren Meldungen geografisch und zeitlich sortiert werden, um dem Veranstalter die abgefragten Informationen als sinnvolle Anwesenheitslisten zu präsentieren.

Vorschläge mit geeigneten Quellen für die Events:

  • Anwesenheitslisten Event Modul (Vorformatierte Event-Box gemäss Demo-Seite)
  • Eigenes HTML Modul ("Eigenes Modul" aus dem Joomla core)
  • Joomla Beitrag (Beitrag muss auf gleicher Seite wie das Formular platziert werden)
  • DPCalendar Modul (Modul "Nächste Veranstaltungen" der Komponente DPCalendar)
  • Jede beliebige "Calendar & Events" Komponente für Joomla

Eventkategorien sind dazu da, Events und deren Meldungen zu strukturieren. Zudem werden in der Anwesenheitslisten Ansicht die Meldungen aller Events einer bestimmten Eventkategorie gelistet. Mit Eventkategorien können somit Strukturen geschaffen werden, die es ermöglichen, dass bestimmte Benutzer nur Anwesenheitslisten mit Meldungen einer bestimmten Eventkategorie betrachten können.

Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, dann hat der aktuelle Benutzer nicht die notwendige Berechtigung, um die gewählte Aktion auszuführen.
Kontrolliere unter System-Konfiguration-Anwesenheitslisten-Berechtigungen die Komponenten-Berechtigungen. Damit das Formular korrekt benutzt werden kann, müssen z.B Webseitenbesucher (Public) die Berechtigung haben, Inhalte zu erstellen.

Wenn diese Warnung angezeigt wird, dann wurde das Event von der Komponente nicht korrekt erkannt. Stelle sicher, dass

  1. ein Event auf der gleicher Seite vorhanden ist.
  2. das Datum und der Titel dieses Events sich in einem eigenen span-Element mit eindeutiger ID befindet.
  3. die ID dieser span-Elemente mit der Menü-Einstellung überein stimmt.

Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, dann besteht warscheindlich ein JavaScript-Fehler (überprüfbar in der Konsole deines Browsers).

Eine mögliche Ursache könnte eine unmögliche Einstellung in der entsprechenden Menü-Einstellung sein. Dies kann z.B durch ein fehlerhaftes Downgrade von der PRO zur FREE-Version passiert sein.

Lösche zur Behebung des Problems den entsprechenden Menü-Eintrag und erstelle ihn wieder neu.